#TeamVolkskirche

Der Titel ist schon ein Widerspruch in sich: Hashtag-Team-Irgendwas, das suggeriert, man wolle etwas ganz Freshes, Hippes, Begeisterungsfähiges zum Trenden bringen. Das ist in Verbindung mit dem Wort Volkskirche geradezu lächerlich, vielleicht sogar rührend. So als würden sich Leute im Rundfunkrat, lauter mittelalte Herren mit eigenwilligem Klamottengeschmack einigen, wir machen jetzt auch mal was für … Mehr #TeamVolkskirche

Liebe Andrea Nahles (ein Liebesbrief)

Philippika provoziert gerne, und es ist heute kaum etwas provozierender als die SPD gut zu finden, und die aktuelle Fraktionsvorsitzende – das geht gar nicht. Und da sagen wir uns: Dann erst recht! Ihre Regierungszeit in der vergangenen GroKo wird gnadenlos schlechtgeredet. Es wären die Armen immer ärmer, die Reichen immer reicher geworden. Das ist … Mehr Liebe Andrea Nahles (ein Liebesbrief)

Die Kirche des Worts gegen die Bilder im Kopf

Ursprünglich veröffentlicht auf Netzwerk Theologie in der Kirche:
von Tobias Graßmann (@luthvind) Es ist nun schon etwas Zeit vergangen, seit ein kurzes Zitat einer Bischöfin auf Twitter Diskussionen ausgelöst hat. Auch wenn eine kurze Internetrecherche ausreichen sollte, um das Zitat zuzuordnen, kann die Person hier ungenannt bleiben, da es mir nicht um eine…

Selten Dehmlich

In der LINKE wütet eine Antisemitismusdebatte. Endlich, möchte man sagen. Denn seit dem Toilettengate in den Linke-Fraktionsräumen, wo Gregor Gysi von aufgebrachten „Israelkritikern“ durch die Flure des Bundestagsgebäudes verfolgt wurde, ist es eigentlich überfällig, mit deren politischen Köpfen abzurechnen. Ganz vornean: Diether Dehm. Dazu Gehrcke, Höger, Roth – die Reihe lässt sich fortsetzen. Alles Figuren … Mehr Selten Dehmlich

Vereinigte Staaten von Europa?

Was ist denn in Martin Schulz gefahren? Plötzlich setzt er die Vereinigten Staaten von Europa auf das Programm der politischen Tagesordnung. Ist das gescheit? Ist Europa nicht ein Thema, das von allen Menschen des Kontinents mit tiefgreifender Skepsis gesehen wird, und den Deutschen allemal? Hat er nicht mitbekommen, dass es gerade die nationaltümelnden Bewegungen sind, … Mehr Vereinigte Staaten von Europa?

Subsidiarität statt Sozialismus

Memo zur 5. Regionalkonferenz Sozialplanung des Kreises Schleswig-Flensburg. Thema war die Verbesserung der sozialen kommunalen Infrastruktur angesichts der Veränderungsprozesse. In dieser 5. Regionalkonferenz waren die Ämter Geltinger Bucht, Hürup, Langballig, Mittelangeln und Stadt Glücksburg als letztes an der Reihe. Eingeladen waren „Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertreter der Politik aus den Amtsbereichen und des … Mehr Subsidiarität statt Sozialismus

Damengambit

Selten war Politik so spannend wie dieser Tage. Eigentlich müsste man Christian Lindner dankbar sein, dass er der logischten aller Konsequenzen aus dem Wahlergebnis vor jetzt genau zwei Monaten eine klare Absage gegeben hat. Kein Jamaika. Über die Gründe kann man schmunzeln: Das Sondierungspapier sei im Grunde eine Groko mit ein wenig grünem Schnittlauch gewesen, … Mehr Damengambit

Liberale Geisterfahrt

Damit haben die wenigsten Beobachter gerechnet: Die Jamaika-Sondierungen scheitern an der FDP. Die Partei, die immer für eine pragmatische Regierungsbeteiligung stand, spielt plötzlich die Karte der Prinzipientreue. Das könnte man lobend anerkennen. Wenn es nicht so verlogen wäre. Lesen wir selbst: Den Geist des Sondierungspapiers können wir nicht verantworten. Wir wären gezwungen, unsere Grundsätze aufzugeben … Mehr Liberale Geisterfahrt

Heimat. Ein Interview

Was ist für Sie Heimat? Als Kind (oder mehr: Enkel) von Vertriebenen ist Heimat für mich vor allem ein Sehnsuchtsbegriff. Etwas, was weit weg ist, lange her ist und deshalb unerreichbar ist. Und gerade deshalb wunderschön und unrealistisch ist. Wie Bullerbü. Kann man seine Heimat lieben? Man muss sie lieben. Im Wort Heimat ist doch … Mehr Heimat. Ein Interview

Groko oder Jamaika?

Was kommt nach der Wahl? Sondierung, Koalitionsverhandlungen, Regierungsbildung. Rechnerisch gibt es zwei mögliche Ergebnisse: Fortsetzung der Großen Koalition aus CDU und SPD oder ein Bündnis aus CDU, FDP und Grünen, die sogenannte Jamaika Koaltion. Martin Schulz hat der Großen Koalition schon am Wahlabend eine Absage erteilt. Und hat damit Jamaika zum Gelingen verurteilt – sonst … Mehr Groko oder Jamaika?