philippika.blog

Philippika ist umgezogen. Aus philippika.blogspot.de wurde schlicht philippka.blog. Ich habe nicht alle alten Beiträge rüberkopiert, weil es den alten Blog noch gibt: philippika.blogspot.de Wir hatten den Blog als Bande von drei Männern gestartet, wir waren damals mit der Mission gestartet, die Herausforderung durch den politischen Islam zu benennen, und vor den Gefahren zu warnen. Wir … Mehr philippika.blog

Wege zur Erneuerung – Predigt zu 2. Kor 4,16-18 (Jubilate IV)

(Die Predigt wurde am 18.4. im Pastorenkonvent in Großsolt gehalten, wir nehmen immer gerne den Predigttext des kommenden Sonntags, so dass man eine kleine Predigtmeditation für die Gottesdienstvorbereitung mitnimmt. Deshalb stelle ich sie auch online. Ich mag es außerdem, vor Kollegen – und damit auch mir selbst – zu predigen.) Predigttext für Jubilate (Reihe IV) … Mehr Wege zur Erneuerung – Predigt zu 2. Kor 4,16-18 (Jubilate IV)

10 Kleine Tipps zur Wahrheitsfindung

Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit. Bei diesem Satz, der irgendwo auf der Grenze zwischen Weisheit und Platitüde balanciert, droht eine Gefahr: Dass man nämlich aufgibt, sie zu suchen, womöglich behauptet, es gäbe sie gar nicht mehr. Deshalb soll hier der Versuch unternommen werden, ein paar auch für Laien handhabbare Tipps zusammenzutragen, denn … Mehr 10 Kleine Tipps zur Wahrheitsfindung

BBAföG

#BBAföG – Bedingungsloses Bafög – geht da was? Die Forderung ist alt: BAföG für alle, das wollen Studierendenvertreter seit es überhaupt Bundesausbildungsförderung gibt. Nur mehrheitsfähig war das nie: Sozialleistungen aus der Gießkanne sind immer verdächtig, und außerdem war unser Subsidiaritätsprinzip heilig. Solange Eltern das Studium der Kinder finanzieren können, muss und darf der Staat nicht … Mehr BBAföG

Nationalhymne gendern?

Ursprünglich veröffentlicht auf Die 13 Blumen:
Als die Beatles in ihrem Song „All you need is love“ zu Beginn des Liedes die Französische Nationalhymne musikalisch zitiert haben, dachten sie an Paris als „Hauptstadt der Liebe“. An küssende Pärchen spazierend an den Ufern der Seine inmitten flatternder Friedenstauben. Sie dachten bestimmt nicht an die Zeilen:…

#TeamVolkskirche

Der Titel ist schon ein Widerspruch in sich: Hashtag-Team-Irgendwas, das suggeriert, man wolle etwas ganz Freshes, Hippes, Begeisterungsfähiges zum Trenden bringen. Das ist in Verbindung mit dem Wort Volkskirche geradezu lächerlich, vielleicht sogar rührend. So als würden sich Leute im Rundfunkrat, lauter mittelalte Herren mit eigenwilligem Klamottengeschmack einigen, wir machen jetzt auch mal was für … Mehr #TeamVolkskirche

Liebe Andrea Nahles (ein Liebesbrief)

Philippika provoziert gerne, und es ist heute kaum etwas provozierender als die SPD gut zu finden, und die aktuelle Fraktionsvorsitzende – das geht gar nicht. Und da sagen wir uns: Dann erst recht! Ihre Regierungszeit in der vergangenen GroKo wird gnadenlos schlechtgeredet. Es wären die Armen immer ärmer, die Reichen immer reicher geworden. Das ist … Mehr Liebe Andrea Nahles (ein Liebesbrief)

Die Kirche des Worts gegen die Bilder im Kopf

Ursprünglich veröffentlicht auf Netzwerk Theologie in der Kirche:
von Tobias Graßmann (@luthvind) Es ist nun schon etwas Zeit vergangen, seit ein kurzes Zitat einer Bischöfin auf Twitter Diskussionen ausgelöst hat. Auch wenn eine kurze Internetrecherche ausreichen sollte, um das Zitat zuzuordnen, kann die Person hier ungenannt bleiben, da es mir nicht um eine…