Luther und die Juden – und wie ist unser Verhältnis zum Judentum und Israel heute?

Vierter und letzter Teil meiner Predigtreihe: Dark Luther – die dunklen Seiten Martin Luthers. Mit der vielleicht verhännisvollsten Entgleisung des großen Reformators und Theologen: Seiner Hassschrift gegen die Juden. Wie immer beginnt es mit einer fiktiven Szene aus dem Hause Luther, dargestellt mit Handpuppen.   Martin und Käthe. Martin: Käthe, ich habe eine Entdeckung gemacht! … Mehr Luther und die Juden – und wie ist unser Verhältnis zum Judentum und Israel heute?

Selbstmord eines Islamisten?

Der Suizid von Al-Bakr in der Untersuchungshaft der JVA Leipzig wirft viele Fragen auf, auch theologische. Denn Selbstmord ist für Muslime haram, verboten, ausgeschlossen. Kann also ein vermeintlicher Muslimfundamentalist, dem sogar Kontakte zur fundamentalistischten aller fundamentalistischen Terrorgruppen dem sogenannten „Islamischen Staat“ zugetraut werden, wirklich einen echten Selbstmord begehen. Sich in der eigenen Zelle erhängen? Auf … Mehr Selbstmord eines Islamisten?

Frömmelnde Faschisten?

Nun ist es also raus: Konservative Katholiken und Evangelikale haben endlich eine politische Kraft gefunden, die zu ihnen passt: die AfD. Sie machen Stimmung gegen Flüchtlinge und den Papst. Die neuen Helden heißen Putin und Orbán. So wird der Artikel anmoderiert, den Liane Bednarz in der Frankfurter Sonntagszeitung als Gastbeitrag veröffentlicht hat. Der Artikel beginnt … Mehr Frömmelnde Faschisten?

Archiv: Islam Reformation Teil 2

Eine „Reformation“ braucht der Islam nicht, im Gegenteil: der Salafismus, der nicht nur den Westen sondern vor allem die islamische Welt bedroht, ist einein ihrem Kern durchaus reformatorische Bewegung. Sie übernimmt zutiefst „protestantische“ Elemente der Schriftauslegung und Ideenverbreitung. Aber ich bin Fragen schuldig geblieben: Warum kommen dann keine so demokratischen und humanistischen Erfolge zustande wie … Mehr Archiv: Islam Reformation Teil 2

Philippika gegen die Islamisierung des Morgenlandes

Die Deutschen haben Angst vor dem Islam. Und auch Philippika hat immer davor gewarnt, den Islamismus zu verniedlichen, die Religion Muhammads einfach mit dem Christentum gleichzusetzen, und die Probleme kleinzureden. Auch wenn wir in Deutschland von islamistischem Terror verschont blieben: In Frankreich, in Holland und Großbritannien ist er längst angekommen – und bei islamistisch motivierten … Mehr Philippika gegen die Islamisierung des Morgenlandes